[:de]Tauchtreffen Helenesee[:]

[:de]Die Sonne neigt sich wieder dem Horizont entgegen und die Freitaucher treten nach und nach die Heimreise an.

7 Freitaucher sind der Einladung gefolgt und traten die Reise zum Helenesee bei Frankfurt/Oder an. Ob als Tagesgast oder Wochenendcamper.

Bojen wurden aufgepustet, Seile aufgerollt und Flossen mit Aufklebern präpariert. In kleinen Gruppen sind wir zum kühlen Nass gewandert. Die einen waren Hechte schauen und haben sich an Rotfedern satt gesehen, andere haben lieber Meter gejagt.

image
Von links: Michael und Daniel

Unsere Magdeburger Apnoisten haben sich in den 30er Bereich vorgearbeitet. Mit 32 m und 38 m fahren beide mit neuen Bestleistungen in die Heimat.

Am Abend haben wir den Tag gemütlich am Grill ausklingen lassen. Die Feuerteufel haben die Holzkohle entfacht und Würstchen, Hänchen und Gemüse gebräunt. Am Tisch wurden die Erlebnisse des Tages getauscht. Pläne für weitere gemeinsame Tauchausflüge geschmiedet und Diskussionen über Ausrüstung in Gang gebracht.

Auch Kinder und Familienangehörige waren mit von der Partie. Ob Buddeln am Strand oder Fußball spielen auf der Wiese, am Abend lagen alle platt im Bett.

Euch allen Danke ich für ein wunderschönes Wochenende. Ohne euch wäre es nur ein See, mit euch bleibt es ein Erlebnis in meinem Kopf.[:]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.