[:de]Pfingstkurs in Nordhausen[:]

[:de]

Nordhausen
Nordhausen

Auch am Pfingstwochenende stand wieder Freitauchen auf dem Programm. Wieder ging es nach Nordhausen, zum AIDA** Kurs.

Ingolf und Fernando waren sofort begeistert von diesem tollen See. Die Wassertemperatur war mit 11°C schon wärmer als am letzten Wochenende, aber immer noch frisch. Da der Himmel oft bewölkt war, konnten wir kaum länger als eine Stunde im Wasser bleiben. Bei Sonne waren auch mal 90 min möglich.

Die Theorie absolvierten wir morgens und abends im Ferienhaus. Die Prüfung bestanden beide mit Erfolg. Die Hallen-Praxis erledigten wir im Pool der Tauchbasis. Da wir dort alleine waren, fiel die Entspannung leicht. Beim Statik lernten beide, wie man im Buddyteam das Zeit- und Streckentauchen ausübt.

Beim Tieftauchen glänzte der See wieder mit Sichtweiten von über 10 Metern! Fernado hatte seine GoPro dabei. Lange hatte ich darauf gewartet, mit dieser Kamera praktische Erfahrungen zu sammeln. Gerade die Tatsache blind zu filmen, also ohne Bildschirm, war mir fremd. Die Resultate habe mich so überzeugt, dass die Anschaffung einer GoPro nur noch eine Frage der Zeit ist.

Am Abend nutzten wir den Laptop um unsere Videoaufnahmen zu analysieren. So konnten wir die Technik beim Abtauchen von Tag zu Tag verbessern.[:]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.