[:de]Jahreshauptversammlung von AIDA Deutschland e.V.[:]

[:de]Die Beteiligung auf der Jahreshauptversammlung lag bei 14 Personen. Um die Veranstaltung etwas attraktiver zu gestalten organisierte Nik Linder eine Statik Minicompetition, die vorher stattfand.

Eine Deutsche Hallenmeisterschaft wird künftig jedes Jahr stattfinden. Berlin ist dafür alle zwei Jahre als Austragungsort gesetzt. Somit küren wir 2014 wieder einen Deutschen Hallenmeister.

Andreas Falkenroth verabschiedet sich nach 13 Jahren vom Apnoesport. Er tritt von allen aktiven Ämtern zurück und wird ab 2014 nicht mehr ausbilden.

Weiterer Punkt auf der Tagesordnung war das Schlittentauchen. Hier waren sich aber alle einig. Das No Limit tauchen wird auch weiterhin nur als Rekorddisziplin geführt.[:]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.