Gewässer

Freediving Center Germany

Wir begleiten dich auf deinem Weg im Wasser

Tauchgewässer

Der Erfolg deiner Freediving Ausbildung hängt maßgeblich von der Wahl des Gewässers ab. Warmes Wasser und gute Sicht haben großen Einfluss auf deinen Lernfortschritt.

Je nach Kursziel wählen wir das optimale Gewässer für die Ausbildung. Dabei bewerten wir Kriterien wie Lage, Gewässerstruktur, Sicht und Tiefe.

Brandenburg

Brandenburg hat viele wunderschöne Seen zu bieten. Hier reizen Naturseen die sich malerisch in die Landschaft einfügen oder geflutete Tagebauseen die sich zum Tieftauchen eignen.

Sachsen

Wenn es dir um Tiefe geht, ist Sachsen eine gute Wahl.

Mit seinen vielen Steinbrüchen ist Sachsen optimal für Tieftaucher geeignet. Klares Wasser, gute Sicht und wenig Schwimmstrecke sind hier die überzeugenden Argumente.

Unsere Top 3

  • Steinbruch Wildschütz
  • Steinbruch Sparmann

Olaf Kanehl

AIDA Instructor, SSI Level 2 Instructor

Olaf Kanehl, Jahrgang 1967, kam 2014 zum Freitauchen und ist seit 2017 Freediving Instructor. Mit seiner ruhigen und geduldigen Art verhilft er jedem Schüler zum Erfolg. Seine große Leidenschaft ist das Free Immersion Tauchen.

Michael Seipelt

AIDA Instructor

Michael Seipelt, Jahrgang 1984, kam 2014 zum Freitauchen und ist seit 2016 Freediving Instructor.

Gritti

AIDA Instructor, SSI Level 2 Instructor

Deutsche Rekordhalterin (CWTB See -48 m)

Grit „Gritti“ Bünker-Wohlfarth kam 2014 zum Freitauchen. Sie erfüllte sich jahrelang den Traum eines Freitauchers. Ein Leben am bekannten „Blue Hole“ in Ägypten. Auf ihrer Agenda stehen 2 Teilnahmen bei Weltmeisterschaften in Roatan 2017 und Nizza 2019. Ihren Leitsatz „Man kann alles erreichen“ verwirklichte sie 2020 mit ihrem Deutschen Rekord.